Über mich

Myriam_1

„Der Fluss fliesst zum Meer. Er folgt seiner tiefen heiligen Sehnsucht.“

Die Wegweiser meines Lebens sind meine grosse Menschenliebe und die Neugier am Menschsein in all seinen Facetten. Dabei treibt mich meine tiefe Sehnsucht nach wahrer innerer Freiheit. Mich hat seit Kindheit ein Gefühl begleitet, dass es da noch mehr geben muss, als mir die Welt da draussen als wahr und real auftischt. Ich trage einen inneren Ruf in mir, der sich nie ganz wegdrängen liess und mir ständig leise zuflüstert(e): „Es gibt noch mehr Ebenen des Seins, die du als Mensch entdecken und erforschen kannst!“

Diese Wegweiser führten mich in eine jahrelange Beschäftigung mit Ausdruck von Gefühlen,  Körperwahrnehmung, Schamanismus, Meditation & Stille, Trauma und die Bedeutung von Trauma für unsere Gesellschaft, sowie Heilung und Transformation. Mein eigenes Leben, mit all seinen Höhen und Tiefen, war und ist dabei mein grösster Lehrmeister.

In meiner eigenen Kindheit habe ich dramatische Phasen von Verlassen-Sein, vollkommen Ignoriert-Sein, tiefer Traurigkeit, zusammen mit Gewalt und Missbrauch erfahren. Als Frau Mitte 40 habe ich meinen damaligen Mann durch Krankheit verloren. Meine eigene Hinwendung zu diesen schwierigen, traumatischen Ereignissen und die Heilung dieser „inneren Wunden“ bilden heute mein Fundament für meine Heilarbeit. Ich weiss, wie sich solch traumatische Verletzungen im Innern anfühlen ─ und ich kenne Wege, um aus dem Schmerz herauszufinden.

All mein erfahrenes, erlebtes und erlerntes (Fach-)Wissen auf meinem eigenen Lebensweg fliesst in meine Arbeit und Begleitung von Menschen an Übergängen, an Scheidewegen, in Krisen und auf dem Weg der Entfaltung ihres ur-eigenen, vollen Potenzials. Ich bin für Menschen da, die genug vom leidenden Sein haben, die sich von der Opfer-Täter-Rolle verabschieden wollen und bereit sind, sich in ihrer schöpferischen Kraft zu entdecken und zu entfalten.

Was mich in meinem Leben sonst noch bewegt, ist meine tiefe Verbundenheit zur Natur, mein Blumen- und Gemüsegarten, echte und tiefe Begegnungen zu Menschen, meine Liebe zum Tanz, und meine besondere, nährende Liebes-Beziehung zu meinem Mann.

 

Aus- und Fortbildungen hier.