* FrauenLauschen – Regelmässiger Frauenkreis in Ermatingen *

Ab Herbst 2022: Integrative Prozess-Workshops „Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt und Kindheit“

Myriam Titel Homepage

Ich begrüsse dich herzlich auf meiner Homepage! Schön, bist du hier!

Was bedeutet der Name «Praxis für Innere Friedensarbeit»?

Im Aussen sehen wir sie: die Kriegstreiber, die Gewalttätigen, die Hetzer und die Antreiber zu Zwang und Unterdrückung. Die sehr unbequeme Wahrheit ist, dass wir genau diese Dynamiken und Energien selbst in uns tragen. Wir alle tun das. Diese Kräfte kommen in uns hoch als Gedanken, Emotionen, als Ängste oder Zwänge. Denn alle verdrängten, abgespaltenen und unterdrückten Gefühle und Anteile kommen irgendwann an die Oberfläche und bewegen uns dazu, die immer wieder gleichen Verhaltensmuster und die gleichen Situationen zu kreieren und zu reinszenieren.

Wir können gar nicht anders, bis uns diese menschliche «Fähigkeit» der Projektion bewusst wird – das Projizieren von inneren Inhalten auf Menschen und Geschehnisse im Aussen. Dies zu erkennen, ist bereits ein elementarer Schritt in unserer geistigen Entwicklung.

Den «eigenen» inneren Krieg zu beenden bedeutet, in sich selbst für (mehr) Frieden zu sorgen. Es bedeutet, Schritt für Schritt Verantwortung zu übernehmen für unbewusst laufende Dynamiken, z.B. von Kontaktabbruch, von Streit und Konflikten, von Lästern über andere, von Intoleranz gegenüber anders Denkenden und anders Fühlenden.

Diesen Zustand von innerem Frieden in uns selbst zu erforschen, zu kultivieren, zu üben und zu beschützen braucht Zeit, grosses Interesse an Bewusstsein, Radikale Eigenverantwortung, Entschleunigung und vor allem Mitgefühl für uns selbst.

Innerer Frieden ist ansteckend! Ich freue mich auf dich!

Myriam Uscher

Praxis für Innere Friedensarbeit
Körper-basierte & Gefühls-orientierte Therapie

«Alle sprechen über Frieden, aber niemand lehrt ihn.
In dieser Welt lehrt man nur Wettbewerb,
und der Wettbewerb ist der Beginn jedes Krieges.
Wenn man zur Kooperation und Solidarität erzieht,
dann wird man ab diesem Tag den Frieden lehren.»

~ Maria Montessori ~ (* 31. August 1870, † 6. Mai 1952)